Deutsch-Griechische Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V. 
Deutsch-Griechische Gesellschaft
                Böblingen/Sindelfingen - Verein und KontaktTanzkurseTermine und VeranstaltungenReiseberichteBookmarks für 
 

Veranstaltungen für Freunde Griechenlands und der griechischen Kultur
im Großraum Stuttgart 


Wer mir Veranstaltungen für diese Übersicht (ausschließlich Region Stuttgart) melden möchte: per eMail an Katharina Roller. 
Wer regelmässig über Veranstaltungen, Kurse, den Verein und Griechenland informiert werden möchte, kann unser kostenloses eMail-Newsletter abonnieren (erscheint etwa einmal pro Monat).





Sofern nicht anders vermerkt finden die Einzelveranstaltungen der DGG BB/Sifi im VBA-Raum der VHS Böblingen, Schafgasse 14 in 71032 Böblingen statt (zum Stadtplan).

Hier kann man das aktuelle Veranstaltungsprogramm der DGG BB/Sifi
für das 2. Halbjahr 2018 als pdf herunterladen.

Das Archiv mit früheren DGG-Programmen findet man hier.



Termine und Veranstaltungen der
Deutsch-Griechischen Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V.
Veranstaltungen ausserhalb der DGG in der Region Stuttgart:

Die DGG BB/Sifi kann keine Auskünfte darüber erteilen, denn sie ist NICHT Veranstalter!

Samstag
20. Oktober
11:30-18:30 Uhr

Seminar Griechische traditionelle Tänze mit Babis Almpantis im Jugendhaus Göppingen, Dürerstr. 21, 73033 Göppingen.
Seminargebühr: 35,- €
Info und Anmeldung:
Tel.: 0157-70 45 60 61
Email: griechischtanzen@gmail.com
Das Seminar ist für Teilnehmer ohne jegliche Tanzerfahrung nicht geeignet!
Bitte mitbringen: Verpflegung für die gemeinsamen Pausen / Büfett.
Samstag,
20. Oktober
19 Uhr


Eleni Karaindrou feat. Sokratis Sinopoulos u.a. in der Stadtkirche St. Dionys in Esslingen im Rahmen des Jazzfestival Esslingen.

Im Lande der Hellenen ist Eleni Karaindrou fast so etwas wie eine Ikone. Ihre Musik hat sämtliche Filme des griechischen Star-Regisseurs Theo Angelopoulos zwischen 1984 und 2008 weit mehr als nur untermalt, ihre Melodien durchziehen die griechische Theatergeschichte und sind auch außerhalb ihrer Heimat, etwa in Filmen von Jules Dassin und Margarethe von Trotta, zu hören gewesen. Kein Wunder also, dass auch ihre Alben ohne dazu gehöriges Drehbuch stets den Charakter eines Soundtracks tragen, bei dem jedem Hörer spätestens nach zehn Minuten opulente Bilder durch den Kopf gehen.

Besetzung: Eleni Karaindrou (Stimme), Savina Yannatou (Gesang), Sokratis Sinopoulos (Lyra), Yann Keerim (Piano), Dimitris Tsekouras (Bass), Dimitris Emmanouil (Drums), u.a.

Eintritt: 34,- Euro (VVK), 37,- Euro (AK). erm. 20,- Euro. Karten bei reservix

Samstag,
20. Oktober
19.30 Uhr

Griechischer Tanzabend von Terpsichori e.V. in der Festhalle Denkendorf, Mühlhaldenstr.111.
Mit der Musikgruppe Odryses aus Griechenland, mit Gaides, Lyres, Geige Klarinette, Akkordeon etc.
Eintritt € 10,-.

Samstag,
3. November
20 Uhr

Lavrentis Macheritsas und Mirela Pachou live in der Sängerhalle Untertürkheim, Lindenschulstraße 29, 70327 S-Untertürkheim.
Karten € 30,-/26,-, im Vorverkauf im Porto Elia und Tsimpo.

Samstag,
3. November
ab 19 Uhr

Pontisches Tanzfest mit Live-Musik in der Rundsporthalle Bernhausen, Dombaslerstr. 10, Filderstadt-Bernhausen
Veranstalter: Pontischer Verein Romania

Freitag, 9.November
20:30 Uhr

Made in Stuttgart:
Konzert der Rembetiko Greek Blues Band im Theater Rampe, Filderstraße 47,
70180 Stuttgart.

Der Rembetiko – gerne auch als der griechische Blues bezeichnet – entstand zu Beginn des vorigen Jahrhunderts in den Hafenkneipen von Athen und Thessaloniki. Heute gehört der Rembetiko zur kulturellen und sozialen Identität Griechenlands und wird auch in angesagten Clubs in Athen oder Thessaloniki gespielt. Wer also mehr über die Seele des kleinen Landes am Mittelmeer erfahren möchte, ist hier genau richtig.

Samstag,
10. November
19.30 Uhr


„Süsse Zitronen und bittere Lieder“  - Lesung und Film mit Caroline Wenzel.

Die Schlagzeilen im August 2018 künden vom Aufschwung in Griechenland. Doch wie geht es den Menschen hinter diesen nüchternen Wirtschaftsdaten wirklich?

Auf Chios traf Caroline Wenzel vier Frauengenerationen einer Familie, hörte ihren Geschichten zu und schrieb sie auf.
Es sind sehr persönliche Rückblicke auf schmerzliche und glückliche Erlebnisse in wechselvollen Zeiten, von der deutschen Besatzung bis zur Wirtschaftskrise, vom bösen Blick bis zur bösen Schwiegermutter.
Das Buch „Süsse Zitronen und bittere Lieder“ dokumentiert die große Lebenslust von Marianthi, Evgenia, Despina, Margarita und Irini.
Die wirtschaftliche Situation zwingt aber auch in dieser Familie die jüngere Generation zum Auswandern. Die Älteren dagegen bleiben in ihrem Dorf Mestá und versuchen, ihr schwieriger gewordenes Leben zu meistern, wie der Film „Evgenia gibt nicht auf - Leere Netze in der Ägäis“ (Arte) zeigt.

Die Journalistin Caroline Wenzel arbeitet seit 1997 als Redakteurin und Filmautorin für den Südwestrundfunk, ARD und Arte. Sie lebt in Stuttgart und auf Chios.

Ort: Schafgasse 14, 71032 Böblingen
Zum Plakat hier


Sonntag,
25. November
18 Uhr

"Smyrni" - Ein Musikabend mit der Griechischen Theaterbühne Nefeli im Kulturkabinett KKT, Kissinger Straße 66 A, Bad Cannstatt

Die Stadt Smyrni, das heutige Izmir, ist ein Sehnsuchtsort für alle Griechen. Mit ihr werden besondere Gerichte, Traditionen und Lieder in Verbindung gebracht. Und vor allem: das friedliche Zusammenleben vieler verschiedener Kulturen und Religionen. Doch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts findet dieser Frieden ein jähes Ende und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Die Griechische Theaterbühne Nefeli widmet dieser besonderen Stadt einen mit Theaterszenen angereicherten Musikabend voller schöner Erinnerungen und unvergesslicher Lieder, thematisiert jedoch auch den kollektiven Schmerz einer vertriebenen Generation.

Mitwirkende Musiker:
Giorgos Bakalidis: Akordeon, Klarinette, Klavier, Vaggelis Dimopoulos: Oud, Tzouras, Klavier

Der Abend findet in griechischer Sprache statt.

Samstag,
1. Dezember
19.30 Uhr
A Family Affair  – Μια Οικογενειακή Υπόθεση. Ein Film über die Musikerfamilie Xylouris.
Der Dokumentarfilm von Angeliki Aristomenopoulou  aus dem Jahr 2014 beleuchtet das Leben der wohl bekanntesten griechischen Musikerfamilie Xylouris aus Kreta, von der Psarantonis heute am bekanntes-ten sein dürfte. Drei Generationen von Musikern - Psarantonis, Psarogiorgis und dessen drei Kinder Nick, Antonis und Apollonia bewahren die lebendige Tradition der kretischen Musik zwischen Kreta und Australien.
Griechisch mit deutsche Untertiteln, 88 Minuten.
Privatvorführung für Freunde und Mitglieder der DGG

Ort: Schafgasse 14, 71032 Böblingen


Samstag,
19. Januar 2019
19.30 Uhr

Vassiloparea  - Neujahrsfeier
Die Neujahrsfeier mit jeder Menge Musik, Tanz, Essen und mit  griechischer Live-Musik von „Omega“.
Alle, die Freude an griechischer Musik und Tanz haben, sind herzlich eingeladen!
Ort: Schafgasse 14, 71032 Böblingen






Termine und Veranstaltungen der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V. 


Veranstaltungen ausserhalb der DGG in der Region Stuttgart.
 
Alle Termine, Veranstalter und Veranstaltungsorte ohne Gewähr!

 
Die nächste Vorstandssitzung der DGG Böblingen/Sindelfingen findet am Freitag, 9. November 2018 um
18 Uhr
in der VHS Böblingen statt.
 
Hier das Archiv mit früheren Veranstaltungsprogrammen
.


 
aktualisiert 10/2018  Copyright: Webmaster info(at)dgg-bb.de  

Mit freundlicher Unterstützung von WHDatentechnik       Impressum und Datenschutzerklärung