Deutsch-Griechische Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V. 
Deutsch-Griechische
                  Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen - Verein und
                  KontaktTanzkurseTermine und VeranstaltungenReiseberichteBookmarks für 
 

Veranstaltungen für Freunde Griechenlands und der griechischen Kultur
im Großraum Stuttgart 


Wer mir Veranstaltungen für diese Übersicht (ausschließlich Region Stuttgart) melden möchte: telefonisch (07032-20 29 39) oder per eMail an Katharina Roller. 
Wer regelmässig über Veranstaltungen, Kurse, den Verein und Griechenland informiert werden möchte, kann unser kostenloses eMail-Newsletter abonnieren (erscheint etwa einmal pro Monat).





Sofern nicht anders vermerkt finden die Einzelveranstaltungen der DGG BB/Sifi im VBA-Raum der VHS Böblingen, Schafgasse 14 in 71032 Böblingen statt (zum Stadtplan).

Hier kann man das aktuelle Veranstaltungsprogramm der DGG BB/Sifi
für das 1. Halbjahr
2017 als pdf herunterladen.


Das Archiv mit früheren DGG-Programmen findet man hier.



Termine und Veranstaltungen der
Deutsch-Griechischen Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V.
Veranstaltungen ausserhalb der DGG
in der Region Stuttgart:

Die DGG BB/Sifi kann keine Auskünfte darüber erteilen, denn sie ist NICHT Veranstalter!

Freitag,
21. Juli
20 Uhr

Giannis Haroulis aus Kreta & BandInspired crossover from Greece
charismatisch zwischen Folk und Rock in der Schwabenlandhalle (Achtung, verlegt) in Fellbach auf.

Eintritt 29 € Schüler und Studenten 15 € zzgl. Servicegebühr

Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach
Samstag,
22. Juli
20 Uhr

Axion Esti – das Volksoratorium von MIKIS THEODORAKIS in der Alten Kelter Fellbach
Mit dem Philharmonischen Chor Fellbach, der Jungen Süddeutschen Philharmonie Esslingen; Dionysios Tsaousidis (Bariton); Michael Stiller (Sprecher) und vielen anderen.

Eintritt 25 €, Schüler und Studenten 15 € Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach
Mittwoch,
26. Juli
19.30 Uhr


Griechenland – Krise ohne Ende?  Vortrag und Gespräch von und mit Dr. Ulf-Dieter Klemm im Rathaus Fellbach, Kleiner Saal

»Troika telos! Schluss mit der Troika!« hatte der junge Wahlsieger Alexis Tsipras am 25. Januar 2015 versprochen. Es folgte ein halbes Jahr, in dem die griechische Schuldenkrise und der Finanzminister und Motorradfan Yanis Varoufakis die Medien in Europa beherrschten. Seit den erneuten Wahlen vom September 2015 ist es seltsam still geworden um Griechenland. Aber vorbei ist die Krise nicht – vielmehr noch um die Flüchtlingsthematik erweitert. Im deutsch-griechischen Verhältnis hat die Krise Wunden geschlagen und einmal mehr gezeigt, wie wenig die meisten Menschen beider EU-Länder übereinander wissen. Über die politische und kulturelle Situation Griechenlands im zeitgeschichtlichen Kontext und über das deutsch-griechische Verhältnis spricht Ulf-Dieter Klemm.

Dr. Ulf-Dieter Klemm, Botschafter a. D., gilt als einer der besten Griechenlandkenner in Deutschland. Er hat sechs Jahre seiner Jugend in Athen gelebt und war in den 1980erJahren Kulturreferent an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Athen. Klemm hat literarische Werke aus dem Griechischen übersetzt und zahlreiche Artikel und Bücher zu Griechenland verfasst und herausgegeben.

Eintritt 8 €, Schüler und Studenten 5 €
Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach
Samstag,
29. Juli
20 Uhr

Natassa Mare and Friends. Thessaloniki meets Fellbach.Jazz auf Griechisch in der Musikschule Fellbach.

Begeisterung herrschte im Theaterhaus, als die charismatische Sängerin Natassa Mare 2013 dort zu Gast war. Bei der improvisierten Begegnung mit dem Schlagzeuger Hans Fickelscher funkte es. In Fellbach wird Wiedersehen gefeiert. Mit von der Partie sind hochkarätige griechische Jazz-Musiker sowie der erstklassige Saxofonist Wolfgang Fuhr.
Musikalisch sind spannende Grenzgänge zwischen traditioneller griechischer Musik, Weltmusik und Jazz zu erwarten, leichtfüßige Improvisationen und Arrangements. Auf den Spuren mediterraner Volksmusik wird das Jazz-Quintett spielerisch und virtuos kommunizieren.

Eintritt 18 €, Schüler + Studenten 10 €
Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach


Samstag,
19. August
14 Uhr
Wanderung am Venusberg und anschließendes Grillen in Böblingen.
Zum Handzettel mit mehr Information hier



Samstag,
26. August
18 Uhr



"Die Odyssee" von Homer in der klassischen Übersetzung von Johann Heinrich Voß, gelesen von Wolfram Berger, begleitet von Bouzouki-Musik in der Scheune beim Großen Haus, Fellbach-Schmiden.
Die »Odyssee« steckt voll fantastischer Geschichten und ist bis heute eine unerschöpfliche Quelle für Nacherzählungen, Dramen, Opern, bildliche Umsetzungen bis hin zu Comics.
In Fellbach liest Wolfram Berger das Original – natürlich gekürzt. Der geniale Wiener Schauspieler ist bereits mehrfach in Fellbach gewesen – besonders gerne »Im grünen Salon«. Einen »geistig und emotional kulinarischen Abend« stellt er sich vor.

Lesung mit Musik und Wein Eintritt 18 €, Schüler und Studenten 10 €

Im Rahmen des Europäischen Kultursommers Fellbach

Samstag,
9. September
19 Uhr


Abschlussfest für die ganze Stadt.
Griechische Musik und italienische Artistik in der Schwabenlandhalle Fellbach

Mit einem Fest für die ganze Stadt und die gesamte Familie endet der Kultursommer 2017. Bei freiem Eintritt sind alle eingeladen, das rauschende Finale mitzufeiern. Bevor nach den Ferien der Alltag wieder beginnt, kann man sich mit Rembetiko-Musik nach Griechenland wegträumen und bei Körpertheater und Luftakrobatik das Staunen lernen.

Zu einer musikalischen Reise nach Griechenland laden Kostas Antoniadis und sein fünfköpfiges Ensemble. Eine wichtige Station ist der Rembetiko, der »griechische Blues«, als stark rhythmisch geprägte Musik. Daneben gibt es Ausflüge auf die griechischen Inseln sowie Lieder und Balladen.

Liberi di – frei von aller Erdenschwere präsentiert sich die Truppe mit ihrer unglaublichen zirzensischen Mischung aus Schauspielerei, Tanz, Akrobatik, Jonglage und Clownerie. Im besten Sinne Körpertheater bringt Liberi di auf die Bühne – auch in ihrer jüngsten Produktion »Something«.

Eintritt frei! Kostenfreie Eintrittskarten

Samstag,
16. September
16 Uhr
Deutsch-Griechischer Singkreis im Sportheim des TSV Höfingen, Am Wäschbach 14, 71229 Leonberg-Höfingen.
Es werden griechische Lieder gesungen, mit musikalischer Unterstützung von Bouzouki- und/oder Gitarrenspielern.
Samstag,
7. Oktober
19.30 Uhr
Zweisprachigkeit: Mythen und Fakten - Διγλωσσία: Μύθοι και Γεγονότα
Vortrag von Dr. Katerina Zobolou, Sprachwissenschaftlerin, Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg
Δρ. Κατερίνα Ζόμπολου, Γλωσσολόγος, Καθηγήτρια στην Παιδαγωγική Ακαδημία του Φράϊμπουργκ
 
Griechische Eltern, deren Kinder in Deutschland aufwachsen, haben viele Fragen zu den Sprachkenntnissen ihrer Kinder: Lernt mein Kind gut Deutsch, wenn es auch Griechisch lernt/spricht? Kann mein Kind in seinem Alter noch gut Deutsch lernen? Was kann/soll ich als Elternteil tun, um mein Kind dabei zu unterstützen, beide Sprachen gut zu lernen?

In ihrem Vortrag beantwortet die Linguistin Dr. Katerina Zobolou diese Fragen und referiert über die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse auf dem Gebiet der Zweisprachigkeit und über Mythen, die sich dazu gebildet haben. 
Schließlich gibt sie auch praktische Tipps, wie man zweisprachige Kinder unterstützen kann.


Der Eintritt ist frei.

Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen
Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V.

Information: Katharina Roller, Tel. 07032-202939
Zum Plakat hier


Samstag,
11. November
20 Uhr

Eleftheria Arvanitaki kommt im Rahmen ihrer "Dynata-Tour" nach Stuttgart in die Liederhalle (Hegel-Saal).
Mehr Info bei greece-on-tour,
Karten bei easyticket
Samstag,
18. November
19.30 Uhr
Syros: modern - griechisch - unbekannt.
Vortrag von Lothar Hoppen (foto-spuren).

Wie ein riesiges Amphitheater stapeln sich die Häuser von Ermoupolis und Ano Syros den Berg hinauf. Diese Kulisse ist beeindruckend. Für viele Reisende ist dies jedoch der einzige Einblick in diese Insel. Denn sie sind mit der Fähre unterwegs zu den üblichen Touristeninseln. Syros kennen sie nur vom Vorbeifahren. Dabei hat die Hauptinsel der Kykladen sehr viel zu bieten:  Herrliche Sandstrände, reizvolle Wanderstrecken und ein üppiges Angebot an kulturellen Events. 
Der Vortrag zeigt mit phantastischen Fotos/Videos die Besonderheiten der Insel, die gelebten Bräuche und die schöne Landschaft.

Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen
Veranstalter: Deutsch-Griechische Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V.
Information: Katharina Roller, Tel. 07032-202939


Samstag,
9. Dezember
19.30 Uhr
Filmvorführung.
Der Film steht noch nicht fest.

Private Vorführung für Mitglieder und Freunde der DGG, der Eintritt ist frei.
Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen


Samstag,
27. Januar 2018
19.30 Uhr

Vassiloparea mit Live-Musik von "Omega" und Tanz.

Ort: Vba-Raum, Schafgasse 14, Böblingen






Termine und Veranstaltungen der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Böblingen/Sindelfingen e.V. 




Veranstaltungen ausserhalb der DGG in der Region Stuttgart.

Die DGG BB/Sifi kann keine Auskünfte darüber erteilen, denn sie ist NICHT Veranstalter!
 
Alle Termine, Veranstalter und Veranstaltungsorte ohne Gewähr!
 
Die nächste Vorstandssitzung der DGG Böblingen/Sindelfingen findet am Freitag, 6. Oktober um 18 Uhr in der VHS Böblingen statt.

 
Hier das Archiv mit früheren Veranstaltungsprogrammen
.



 
aktualisiert 07/17  Copyright: Webmaster info(at)dgg-bb.de  

Mit freundlicher Unterstützung von WHDatentechnik       Impressum